Ostenhellweg 71 - 59192 Bergkamen - Rünthe
Telefon 02389 / 2171 Fax 02389 / 537061
Email: post@bauernhof-schulze-elberg.de

PROBIEREN SIE DOCH MAL UNSER FRISCHES SCHLACHTGEFLÜGEL AUS EIGENER HALTUNG! SIE WERDEN DEN UNTERSCHIED MERKEN...

Liebe Kundschaft, auch nach der Spargelzeit haben wir in unserem Hofladen frisches, knackiges Obst und Gemüse im Angebot!
"Probieren geht über Studieren!" Kommen Sie doch mal vorbei....


Wir haben wieder Nachwuchs!
"Kamee" hat nun ihr 10. Fohlen bekommen und vieles war ganz anders als sonst:

Hatte sie in den letzten Tagen vor der Geburt keine dicken Beine, war
das immer ein klares Anzeichen, dass es ein Hengstfohlen wird. Und immer
hat sie irgendwann nachts gefohlt.

Jetzt hatte sie dünne Beine und ist nun Mutter eines Stutfohlens, das nicht in der Nacht, sondern des Mittags geboren wurde.

Pr. St. Kamee x Kentucky zum Dritten.
Kess und neugierig schaut die junge Dame bei ihrem ersten Ausflug in die warme Sonne.
Auf dem Foto ist sie 2 Tage alt.

Wir freuen uns sehr!!!

Herausragendes Niveau bei Ehringhauser Vielseitigkeit
WERNE - Erstklassiges Starterfeld, erstklassige Leistungen: Bei den 10. Werner Vielseitigkeitstagen des RV St. Georg in Ehringhausen ließen es die Top-Leute am Osterwochenende richtig krachen...
..... mittendrin im Kreis der absoluten Top-Leute bewegte sich Benedikt Schulze Elberg.
Der für Werne startende Rünther absolvierte mit seinem 5-jährigen Trakehner-Hengst Kyrill die 1300 Meter lange Strecke mit 13 Hindernissen blitzsauber und in der Zeit. So platzierte er sich mit dem Lord Luciano-Sohn gemeinsam mit der Schwedin Sara Algotsson-Ostholt auf Rang vier. Schon am Morgen hatte Schulze Elberg mit Kyrill bei einer Eignung den zweiten Platz belegt.
Teerkaufxt: wa-online

Neue Heimat(en)...
Vor einigen Wochen hat
"Konya"
(von Donaukaiser aus der Pr.st. Kamee)
in Rheda-Wiedenbrück ein neues Zuhause gefunden. Sie hat sich richtig gut eingelebt und fühlt sich sichtlich pudelwohl.
Mit ihrer neuen Besitzerin Christine schwitzt sie in Dressurstunden um die Wette; zwischendurch drehen sie entspannte Runden durch's Gelände.


Auch der Umzug von
"Korynn" (von Houston aus der Pr.st. Kamee)
in ihre neue Heimat am Fuße des Brocken (Harz) liegt wenige Wochen zurück. Sie ist ebenfalls prima angekommen.
Im kommenden Frühjahr sieht sie Mutterfreuden entgegen.....
Es sollen Vielseitigkeitspferde werden!


Unsere Koralle fühlt sich in Japan ausgesprochen wohl!!!

"Abschied nehmen!" hieß es für Koralle und Benedikt Schulze Elberg. Ende letzten Jahres wurde die Trakehner-Stute abgeholt und stand eine Zeit lang in Belgien zur Quarantäne. Dann ging es mit dem Flieger von Amsterdam aus nach Japan. Dort soll sie auf Vielseitigkeit gehen.
Alles Gute und viel Glück im "Land der aufgehenden Sonne"!!!

Tolle Nachricht aus Japan:
+++ Heute früh haben wir die Nachricht erhalten, dass Koralle gut in Japan angekommen ist.+++
+++Nach der Quarantäne in Brüssel hat sie Verladung und Flug vom Flughafen Amsterdam nach Tokio bestens hinter sich gebracht und ist wohl behalten aus dem Container gestiegen. +++

nach oben

Wir züchten nicht nur erfolgreich Trakehner-Pferde, wir starten auch mit diesen bei namhaften Turnieren wie hier Benedikt Schulze Elberg
auf Kleon beim Vielseitigkeitsturnier 2010 des
RV St. Georg in Werne.

Er war in guter Gesellschaft, denn
Mannschaftsweltmeisterin Bettina Hoy und Dirk Schrade, Mitglied des Championatskaders, waren auch unter den Teilnehmern.
nach oben
Unser Bauernhof


Panoramablick vom Lippe-Seiten-Kanal auf unseren Hof und die nähere Umgebung
Es gibt schriftliche Nachweise, dass der Hof Schulze Elberg im 13. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt wurde. Er war damals als Lehenshof angegliedert an das Stift des Prämonstratenserklosters Cappenberg, aus dem in der Bauzeit von 1648 - 1739 das gleichnamige wunderbare Schloss entstanden ist, welches auf einer Anhöhe hoch über der Lippeniederung im nordwestlichen Teil des Landkreises Unna liegt und zu den bedeutendsten Beispielen westfälischer Klosterbaukunst des Barock zählt. Dort befindet sich als historische Kostbarkeit das berühmte Bronzeportrait Friedrich Barbarossas.
Seit etwa 1900 steht in Rünthe auf dem Hof Schulze Elberg als Zentrum das aus rotem Backstein erbaute Wohnhaus. >>>
..

Auf dem gepflasterten Hof finden unsere Kunden stets einen Parkplatz und können somit bequem in unserem Hofladen einkaufen.

Auf dem Hof herrscht immer viel Betrieb und Geschäftigkeit.


Die Reithalle, Ställe und Wirtschaftsgebäude umgeben den großen Innenhof.

Blick von der nördlichen Kanalseite auf den großen Reitplatz und den dahinter liegenden Hof.
..

Die Reiter, welche ihre Pferde auf unserem Hof untergebracht haben, können mit ihren hier in Reih und Glied abgestellten Anhängern ganz flexibel und bequem zu ihren Turnieren fahren.

Hier gönnt sich Heidemarie Schulze Elberg ein Kaffeepäuschen in der großen Küche, wo abends die Reiter nach dem Reiten in gemütlicher Runde beisammen sitzen.
..

Unter Denkmalschutz steht die mehr als 200 Jahre alte riesige knorrige Linde, die hinter dem Haus steht.
Landwirtschaft früher und heute
Damals wie heute beginnt unser Tag morgens zwischen 5 und 6 Uhr und bringt meistens Arbeit für 12 bis 14 Stunden. Dabei müssen wir uns natürlich immer nach dem Wetter richten und deswegen flexibel in der Planung sein. Während früher die Qualität der Arbeit die Lohnhöhe bestimmte, gibt es heutzutage die Bezahlung nach der EU-Norm. Gute Erträge sind vielfach auch nur über die Mengenproduktion und Spezialisierung zu erzielen, dabei erleichtern moderne Maschinen die Arbeit. Der Landwirt muss zudem auch Buchhalter sein und mit dem Computer umgehen können.
Was viele nicht wissen: die Preise für landwirtschaftliche Produkte entwickeln sich (leider) nicht parallel zu den Preisen in der Weiterverarbeitung.

Vielfach ist zur Einkommenssicherung ein weiteres Standbein notwendig, z. B. Sonderkulturen, Ferien auf dem Bauernhof, .....!
Was früher immer schon war und weiterhin auch bleiben wird, ist die Freude am Beruf. Der Landwirt arbeitet von je her viel an der frischen Luft, ist inmitten der Natur und lebt mit seinen Tieren. Er leistet viel für die Lebensqualität der Menschen in unserer Umwelt.

Hier kann man noch viel mehr über das Thema "Bauernhof" erfahren:
http://www.bauernhof.net/
nach oben
Impressum